Bhakti Fortbildung – Gods & Goddesses

 

BHAKTI PUR heißt es wenn GANESHA, HANUMAN und KRISHNA auf KALI, LAKSHMI und SARASWATI treffen!

 

Du interessierst dich für die indischen Gottheiten und ihre Geschichten?

Möchtest die jeweiligen Persönlichkeits-Aspekte kennen lernen, die sie in sich tragen und dir mit auf den Weg geben?

Bhakti Yoga soll ein Teil deiner Yogastunden, Workshops und Retreats werden?

 

Dann traue dich, tiefer einzutauchen in die Welt der Götter & Göttinnen! 

 

Jeweils einen Tag widmen wir uns voll und ganz einer Gottheit – ihren Flausen und Geschichten, psychologischen Komponenten und Persönlichkeits-Anteilen, welche uns stärken, stützen und wachsen lassen.

Erfahre über Mudra und Pranayama, eine dynamische Vinyasa Praxis und entspanntes Yin Yoga, die Energie der einzelnen Gottheit und tauche hinein in ihre Kraft. Kirtan und Mala Mantra vertiefen die erfahrenen Aspekte. Kleine Theorie-Impluse lassen dich verstehen und klären deine Fragen. Ein kleines Handout bzw. Booklet gibt es zu jedem Tag dazu, so dass dein Götterwissen von Modul zu Modul wachsen kann.

 

 

 

 

 

 

©ddraw/Fotolia

 

Ab 2019 gibt es 3 Sonntage zu den Jungs und 3 Sonntage zu den Mädels, was irgendwie auch bedeutet, dass wir uns ihre Männer gleich mit anschauen:

 

Modul 1 – GODS – GANESHA

Modul 2 – GODS – HANUMAN – ohne SITA und RAMA geht es hier natürlich nicht –

Modul 3 – GODS – KRISHNA

 

Modul 1 – GODDESSES – SARASWATI – mit Brahma

Modul 2 – GODDESSES – KALI – mit Shiva

Modul 3 – GODDESSES – LAKSHMI – mit Vishnu

 

In meinen Modulen ist mir eine gute Mischung aus dem eigenen tiefen Erleben, Spüren und Erfahren, angereichert mit fundiertem Wissen in Form von Impulsvorträgen, die gemeinsame Reflexion, der Austausch sowie der Transfer für dich in deinen Alltag wichtig. Humor, Spaß, Leichtigkeit und die Offenheit für alle deine Fragen runden jede Fortbildung ab.

 

 

INHALTE

– Steckbrief zur jeweiligen Gottheit

– Geschichten, die um sie ranken

– Reflexion der jeweiligen Persönlichkeitsfacetten – was triggert bzw. berührt dies in mir? Welche Sehnsucht wird geweckt?

– dynamische Vinyasa Yoga Sequenz durchwebt mit den Aspekten sowie der Kraft der Gottheit

– entschleunigende Yin Yoga Sequenz berührt durch die Energie der jeweiligen Gottheit

– Mudra – Pranayama – Mala Mantra – Kirtan – in Ergänzung zur Praxis oder als einzelne Elemente erfahrbar

– Reflexion der erlebten Praxis

– Austausch und Ideen – wie können die Gottheiten Einzug in die eigene Yogapraxis erhalten?

– Wie mache ich sie für meine Schüler erfahrbar?

– Wie konzipiere ich meine Workshops und Retreats auf diesen Aspekt abgestimmt?

 

 

VORAUSSETZUNGEN

Es ist nicht zwingend erforderlich, eine abgeschlossene Yogaausbildung zu haben, jedoch solltest du erfahrener Yogapraktizierender sein, wenn du an den Modulen teilnehmen möchtest. Wichtig ist deine Offenheit tief einzutauchen zu dir selbst. Dabei braucht es eine Portion Mut, um deine eigene Komfortzone zu verlassen, dich all deinen Seiten, Anteilen & Aspekten hinzugeben, dein Licht & deine Schatten zu umarmen. Auch der regelmäßige Austausch im Plenum und deine Neugier, dein Fragen stellen und Hinterfragen sind ausdrücklich gewünscht.

Du kannst einzelne Module nach Belieben sowie die komplette Modulreihe für dich buchen.

 

 

ORT + TERMINE

KÖLN – SÜDSTADT

MusikFaktur im Alteburger Wall 23

Maximal 8 Plätze sind zu vergeben.


DIE JUNGS
27. Januar 2019 – Modul 1 – GANESHA
24. Februar 2019 – Modul 2 – HANUMAN
17. März 2019 – Modul 3 – KRISHNA

DIE MÄDELS
19. Mai 2019 – Modul 1 – SARASWATI
23. Juni 2019 – Modul 2 – KALI
07. Juli 2019 – Modul 3 – LAKSHMI

jeweils von 10:00 bis 18:00h

 

 

KOSTEN & ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Der Frühbuchertarif ist bis 31. Juli 2018 gültig. Die Kosten betragen bei Buchung einer Modulreihe bestehend aus 3 Modulen zu den Jungs oder 3 Modulen zu den Mädels 330€ p.P. Bei Buchung aller 6 Module im Frühbuchertarif liegt der Preis bei 600€ p.P.

Ab dem 01. August 2018 gilt der Normaltarif von 390€ p.P. bei Buchung einer Modulreihe bzw. 720€ für alle 6 Module.
Jedes Modul kann auch einzelnd gebucht werden für 150€ p.P.

Zahlungsmodalitäten: Bei Buchung einzelner Module oder der kompletten Modulreihe fallen 50% der Kosten direkt mit deiner Anmeldung an. Die restlichen 50% werden 6 Wochen vor Durchführung des ersten Moduls fällig. Bei einer späteren Buchung einzelner Module, also nach der Durchführung des ersten Moduls, fallen mit der Anmeldung 100% der Ausbildungskosten an.

 

 

ANMELDUNG

Mit deiner Mail an dubist@verliebtinyoga.de meldest du dich verbindlich zur Modulreihe oder einzelnen Modulen an und erhältst per Mail alle weiteren Details.

 

 

STORNOBEDINGUNG & HAFTUNG

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Plätze nach Anmeldedatum vergeben. Für eine verbindliche Anmeldung ist die Anmeldung per Mail an dubist@verliebtinyoga.de und deine Überweisung der Fortbildungsgebühr, wie oben beschrieben, erforderlich. Bitte habe Verständnis, dass dein Platz erst dann als fest gebucht gilt.

Bei Rücktritt bis 6 Wochen vor Fortbildungsbeginn behalten wir deine anteilig gezahlte Seminargebühr von 50% als Stornogebühr ein. Bei späterem Rücktritt ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Nachholtermine sind aus organisatorischen Gründen grundsätzlich nicht möglich. Bei Verhinderung hast du die Möglichkeit zeitgleich mit deiner Abmeldung einen Ersatzteilnehmer zu stellen. In diesem Fall erstatten wir dir die Anmeldegebühr abzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 50 Euro.

Bei Absage durch den Veranstalter werden die bereits bezahlten Gebühren selbstverständlich erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Haftung und Schadensersatz: Die Teilnahme an der Fortbildung ist freiwillig. Du trägst die volle Verantwortung für dich selbst und deine Handlungen innerhalb und außerhalb der Fortbildung, d.h., du stellst den Referenten von allen Haftungsansprüchen frei.