… sei verliebt in Kloster-Auszeiten!

Einkehren und Ankommen!

Zeit gönnen für sich selbst.

Das Außen & damit jede Erwartungen fallen lassen.

 

Kloster-Auszeiten sind für mich immer eine ganz besondere und magische Zeit der Innenkehr. An diesen Kraftorten, mitten in der Natur lässt es sich spüren und auftanken. Es sind Pausen, Zeiten der Muße, die Körper, Geist, Herz und Seele entschleunigen.

 

Drei Praxiseinheiten pro Tag gestalten einen regelmäßigen Ablauf, die deinen Geist einladen seine stete Geschäftigkeit zu unterbrechen, den Körper bestärken sich das zu nehmen, was er gemäß dem eigenen Rhythmus braucht und dem Herzen Raum schenken sich (wieder) zu fühlen, hinein spüren in die eigenen Themen und Herzensanliegen.

 

Das Kloster Steinfeld in der Eifel in Kall bietet hierfür einen gelungen Einstieg, für jeden, der einmal mit einer Kloster-Pause liebäugelt, oder zum Wiederholungs-Klostergänger wird. Zwischen klösterlich-schlichten Zimmern im Barockflügel und Zimmern mit 4-Sterne Hotel Standard im neuen Gästehaus, dem ehemaligen Internat des Klosters, kann gewählt werden. Die Natur vom Eifelsteig bis zum Garten der Stille, zwischen Wald und Feldern, spannt sich das Kloster auf. Einkehr in der Basilika oder nachmittags im Kloster-Café sind je nach Lust und Laune möglich.

 

Termine 2018

= Februar =

statt Karneval: ACHTSAMKEIT & SELBSTMITGEFÜHL – Yoga & Meditation
vom 09. bis 12. Februar mit Andrea Huson

 

= April =

SLOW & FLOW – Ankommen bei Dir!
vom 06. bis 08. April mit Andrea Huson

 

= Oktober / November =

ACHTSAMKEIT & SELBSTMITGEFÜHL – Yoga & Meditation
vom 31. Oktober bis 04. November mit Andrea Huson