ThetaHealing®

 

Darf es auch leicht sein?

 

WAS ist überhaupt dieses ThetaHealing? 

ThetaHealing ist ein meditativer Prozess, welcher im Thetawellenzustand des Gehirns stattfindet.

Dein Gehirn befindet sich stets in Bewegung, welches wie Wellen, sämtliche Frequenzen kreiert. Theta ist jener Zustand von 4 – 7 Hz, die erste Stufe wenn du abends beginnst zu träumen oder dich morgens zwischen Schlaf und Wach befindest. Eine Phase zwischen deinem bewussten Verstand und deinem Unterbewussten.

In dieser Frequenz ist es daher leicht in den Kontakt mit deinem Unterbewusstsein zu treten, zu erinnern und zu empfinden, da Einstellungen, Überzeugungen und Verhaltensweisen von hier mitgesteuert werden.

Vianna Stibal hat diese Methode begründet, welche seit 1998 und mittlerweile weltweit gelehrt und praktiziert wird. 

 

WANN ist eine ThetaHealing Session etwas für mich?

Ich würde aus eigener Erfahrung sagen: Immer! Doch mich selbst haben meine tiefen Wurzelglaubenssätze und Kernüberzeugungen über mich und mein Leben zum Theta gebracht. Trotz Yoga, Coaching und Co. waren sie mir zum Teil zwar bewusst, doch hier und da fehlte mir die Lösung, eine Methode wirklich etwas zu verändern. So hat mein Mangelempfinden z.B. Fülle auf eine leichte und freudvolle Art und Weise kategorisch ausgeladen, zu tief meine Überzeugung, dies nicht verdient zu haben.

Als mein Außen mehr denn je mir den Wink zu ThetaHealing gab, folgte ich dem Impuls und bin unbeschreiblich dankbar, denn es ergänzt und vervollständigt meine verschiedensten Praktiken, Methoden und Tools. 

 

Nimm dir einen Moment Zeit, einen tiefen Atemzug und spüre in die folgenden Aussagen hinein: 

  • Ich habe Angst dem Leben zu vertrauen.
  • Mein Leben ist ein Kampf.
  • Ich habe Strafe/Schmerz/Mangel/Krankheiten verdient.
  • Ich weiß nicht, wie es sich anfühlt in mir Zuhause zu sein.
  • Geborgenheit und Sicherheit stehen mir nicht zu.
  • Ich bin nicht liebenswert.
  • Nur wenn ich hart arbeite und Leistung erbringe, habe ich Erfolg, Anerkennung und Liebe verdient.
  • Ich muss immer etwas tun, um geliebt zu werden.
  • Ich bin es nicht wert in Fülle, Freude und Leichtigkeit zu leben.
  • … 

 

Fühlst du dich angesprochen? Erkennst du dich in dem ein oder anderen wieder? Ergänzt du bereits in deinem Verstand weitere, oder spürst du tief in deinem Herzen, noch ohne sie benennen zu können, dass sich weitere auf deiner Lebensreise hier als Gefühl manifestiert und tief in deinem Bewusstsein festgefahren haben? 

 

Erlaube dir zu wachsen, loszulassen, zu verändern! 

Glaubenssätze und Manifestationen, Gefühlsarbeit und Transformation, Seelenaufträge, -fragmente und -verstrickungen auf allen Ebenen deines Seins sowie Körper, Geist, Herz und Seele dürfen zum höchsten und besten Wohle deiner Selbst und aller Beteiligten gestaltet und neu verknüpft werden. Lass uns die Datenautobahnen deiner Verknüpfungen beleuchten und kraftvolle, wirksame und stimmige Verbindungen für dich und gemäß deiner Entsprechung kreieren.

 

Wenn deine Seele danach ruft und du dich angesprochen fühlst, auch ohne ganz zu verstehen, melde dich gerne bei mir unter dubist@verliebtinyoga.de für eine Session. In diesem Rahmen erörtere ich dir deine weiteren Fragen zu ThetaHealing und gemeinsam betrachten wir das, was du in deinem Leben verändern möchtest.

 

Termine finden nach Absprache per Skype/Facetime bzw. vor Ort in der Kölner Südstadt statt.

Einstiegspreis für 60 Minuten 50€ und für 90 Minuten 75€.